• Ein Leitfaden zu Business Endpoint Security


    Was ist Endgerätesicherheit?

    Endgerätesicherheit ist der Schutz von Endgeräten – bestimmte bzw. alle Geräte, einschließlich Laptops und mobiler Geräte, die sich mit Ihrem Unternehmensnetzwerk verbinden.

  • Wenn große Fische mit großen Ködern gefangen werden


    Am Messestand auf dem Mobile World Congress in Barcelona im Februar haben wir viele Gespräche geführt und es wurde klar: Viele Menschen glauben, eine Sicherheitslücke in ihrem Smart-TV, Smart-Speaker oder in ihrer smarten Lampe sei unproblematisch - warum sollte es schon ein Cyberkrimineller gerade auf sie abgesehen haben? Ein Experiment im Zeitraum des Kongresses, durchgeführt von unseren Avast-Sicherheitsforschern Vladislav Iliushin, Martin Hron, Libor Bakajsa, und Anna Shirokova , hat aber gezeigt, dass verletzliche Geräte, die mit dem Internet verbunden sind, täglich tausende Male von Cyberkriminellen nach Schwachstellen abgetastet werden.

  • Ist Virenschutz für mein Unternehmen notwendig?


    Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Unternehmen einen Virenschutz benötigt, dann lautet die kurze Antwort „Ja“. Zwar verfügt Windows 10 über sein eigenes, gut bewertetes Antivirus-Programm Windows Defender, doch kann die Investition in eine eigenständige Antivirenlösung einen umfassenderen Schutz bieten. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Antivirus-Lösungen Ihr Unternehmen schützen und das Risiko für kostspielige Verletzungen der Cybersicherheit verringern können.

  • Welche Risiken stellen IoT-Sicherheitsprobleme für Unternehmen dar?


    Was ist IoT-Sicherheit?

    IoT-Sicherheit ist der Schutz von Internet of Things-Geräten vor Angriffen. Während viele Geschäftsinhaber wissen, dass sie Computer und Telefone mit Antivirenprogrammen schützen müssen, sind die Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit IoT-Geräten weniger bekannt und ihr Schutz wird allzu oft vernachlässigt.

  • Internet-Infrastruktur unter Beschuss


    ICANN warnt davor, dass Angreifer daran arbeiten, die DNS-Infrastruktur des Internets zu untergraben.

  • Ethische KI setzt ethische Menschen voraus


    Davos 2019, das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums, fand im Januar in eben dieser Stadt in der Schweiz statt. Wenig überraschend war KI eines der dort meistdiskutierten Themen (mit 40 Sitzungen zu diesem Thema wurde es nur vom US-China-Handel übertroffen). Der Großteil der Diskussion drehte sich allerdings lediglich um die Formulierung abstrakter Prinzipien bezüglich einer ethischen Nutzung von KI, bestenfalls gab es Aufrufe zur Zusammenarbeit und Forschung in diesem Bereich. 

  • Prognosen für 2019, Teil 3: Die Welt der KI


    Im ersten Teil beschäftigten wir uns mit dem Internet der Dinge im Jahr 2019. Im zweiten Teil drehte sich alles um Bedrohungen für Mobilgeräte im neuen Jahr. Und jetzt, in der letzten Folge unserer dreiteiligen Serie über Prognosen zur Cybersicherheit 2019, untersuchen wir, wie sich künstliche Intelligenz (KI) auf die Bedrohungen des bevorstehenden Jahres auswirken wird.

  • Avast ist „Product of the Year“


    Wie wir alle wissen, kommt es bei einem Sicherheitsprodukt letztendlich darauf an, dass es Sie vor allen Angriffen schützen kann. Durch die uns kürzlich vom renommierten AV-Comparatives Lab verliehene Auszeichnung wurde uns von unabhängiger Stelle bescheinigt, dass wir uns darauf bestens verstehen. AV-Comparatives ist ein unabhängiges Testlabor, das mehrmals jährlich Bewertungen führender Produkte für Cybersicherheit anhand rigoroser Praxistests, Malware-Tests, Leistungsanalysen und anderer Verfahren durchführt. Es geht dabei um ein unvoreingenommenes Gutachten, damit Privatanwender und Unternehmen eine informierte Entscheidung bei der Auswahl digitaler Schutzprodukte treffen können. Da Avast Free Antivirus durchgehend auf Spitzenniveau lag und in jedem der von AV-Comparatives in 2018 durchgeführten Tests die Bewertung  “Advanced+”  erhielt, wurde es zum „Product of the Year 2018“ gekürt. Der Produktpreis geht bei dieser Auszeichnung nicht in die Bewertung ein, dennoch konnte Avast Free Antivirus auch alle von AV-Comparatives getesteten kostenpflichtigen Produkte auf die Plätze verweisen.

  • Sind Sie bereit, der Sicherheit höchste Priorität einzuräumen?


    Den Bedrohungen immer einen Schritt voraus zu sein und einen wirksamen Sicherheitsschutz innerhalb des Budgets zu gewährleisten, ist eine der größten Herausforderungen für die heutigen IT-Experten. Die gute Nachricht: Unser Avast Business-Team kümmert sich um Sie. Ab diesem Monat können Sie sich auf Branchenveranstaltungen in verschiedenen Städten von unseren Lösungen und Dienstleistungen überzeugen.

  • Prognosen für 2019, Teil 2: Mobile Bedrohungen


    In diesem Beitrag setzen wir unsere 3-teilige Serie zu Prognosen des Avast Threat Intelligence Teams für die Cybersicherheit 2019 fort. Durch die Analyse von täglich rund einer Million neuen Dateien erhalten wir wertvolle Einblicke und Erkenntnisse über die häufigsten Bedrohungen. Wir verwenden diese Daten, um Trends abzubilden und mögliche zukünftige Gefahren vorherzusehen.